Hatha-Yoga

Das Licht in mir grüßt das Licht in dir. Namaskar

Hatha-Yoga für alle

  • Zeit für sich - sich spüren
  • Zur Ruhe kommen und entspannen
  • Alltag Alltag sein lassen
  • Kraft und Energie tanken
  • Achtsam und liebevoll mit sich umgehen
  • Gesundheit und Beweglichkeit fördern
  • Durch Bewegung Energieblockaden und Anspannungen lösen

 

In der Gruppe:

freitags von 08:15 Uhr bis 09:30 Uhr - online

mittwochs von 19:30 Uhr bis 20:45 Uhr - online

Individuell:

auf Anfrage

 

Hatha-Yoga 

Der Begriff "Yoga" kommt aus dem indischen Sanskrit und bedeutet "an ein Yoch spannen, anjochen, verbinden". Im übertragenen Sinn Verbindung von Körper, Geist und Atem/Seele. 

Das Wort Hatha ist zusammengesetzt aus "ha" für Sonne/Kraft und "tha" für Mond/Stille. Zwei entgegengesetzte Energien, die jedem Menschen innewohnen. 

Der Atem baut bei den Yogaübungen eine Brücke hin zur feinstofflichen, geistig-seelischen Ebene. Auch Spiritualität wird erfahrbar über die Yogaübungen, z.B. können negative Gedanken und mentale Muster erkannt und diese mit der Zeit verändert werden. 

Durch Yogaübungen (Asanas) und Atem (Pranayama) können Gesundheit, Flexibilität und Beweglichkeit gefördert werden sowie durch Geduld und Achtsamkeit zu einem verstärkten (Körper)Bewusstsein führen.